Materialien sind vielfältig und umso vielfältiger die Materialien, desto vielseitiger sind die Einsatzmöglichkeiten und die benötigten Prüf- und Analyseverfahren. Wir entwickeln angepasst an die Anwendung neue Methoden der Werkstoffprüfung, neuartige Spektroskope oder Sensorsysteme für etablierte Anlagen und Systeme. Mit einem Netzwerk an Partnern unterstützen wir die Digitalisierung von Anlagen oder entwickeln individuelle Geräte. Zusätzlich konzeptionieren wir Anlagen zur Wärmebehandlung von Metallen und legen Prozesse aus. Das führt zu neuartigen Ansätzen in der Materialbehandlung und zur Effizienzsteigerung von bereits etablierten Verfahren. Durch unsere Entwicklungsleistung finden wir Lösungen für Ihre Probleme.

  • Röntgenfluoreszenzsanalyse für lichmikroskopische Anwendungen X-ELMA
  • Schlagdynamischer Belastungsprüfstand
  • Erosions- und Abrasionsprüfgerät zur Beschichtungsprüfung